Hkaeg Zurich Type Design

Triest Verlag; 2020
Hkaeg Zurich Type Design

Hkaeg Zurich Type Design

Triest Verlag; 2020
Kniha
48,83 €
Na objednávku
Predpokladané dodanie v piatok, 18. decembra 2020
48,83 € s DPH
Ušetríte 8,62 € 57,44 € (-15%)
Pridať do košíka
Das Schriftschaffen in der "westlichen Welt" erlebt einen extremen Boom. Ausgelöst wurde er vor allem durch neue Technologien ab Beginn der 1990er-Jahre, als es möglich wurde, grafische Elemente skalierbar ohne Qualitätseinbussen in
mathematischer Präzision darzustellen.
Es gibt ein weites Feld von Neukreationen für Display-, Grafik- und Titel-Schriften. Dieser Bereich wird zunehmend von dekorierenden Grafikern erobert. Eine zweite Gruppe gräbt alte Schriften aus, zeichnet sie neu und lanciert sie digital.
Um neue Text- bzw. Leseschriften bemühen sich die Dozenten und Studierenden der Studiengänge Type Design in Zürich. Seit Beginn dieser Nachdiplomkurse liegt der Fokus auf Textschriften für Print, Bildschirm und Signaletik. Sie eignen
sich zum Lesen von längeren Texten. Lesetexte ohne extravagante und aufdringliche Schriftformen begünstigen das Imaginieren und das Nachdenken über das Gelesene.
Jede/r Absolvent/in realisierte eine Textschrift und die vorliegende Publikation zeigt die erprobten Ergebnisse auf. Neben diesen rund 70 Schriftentwürfen, die mittels Musterseiten vorgestellt werden, beleuchten die Dozierenden die einzelnen Fächer und reflektieren wichtige Aspekte ihrer Arbeit:
André Baldinger äussert sich zu Unterrichtsmethoden, zu Haltung und Zeitgeist in Type Design;
Anton Studer denkt über Sehen und Wahrnehmen nach. Katharine Wolff betont "die Bedeutung der
Kalligraphie im digitalen Zeitalter". Georg Salden propagiert, dass Schriftgestaltung ein physischer
Prozess ist. Bei Walter Haettenschweiler geht es um seinen Werdegang zu einem der wichtigsten
Gestalter für Titel- und Auszeichnungsschriften.
Robin Kinross beleuchtet am Beispiel Monotype ökonomisch-soziale und technische Korrelationen.
Weitere Beiträge von Rudolf Barmettler, Remo Caminada, Christian Flepp (E), Hans-Jürg Hunziker,
Bruno Margreth, Fiona Ross (E), Mischa Senn.
EAN
9783038630432
ISBN
3038630438
Typ produktu
Paperback / softback
Vydavateľ
Triest Verlag
Dátum vydania
12.11.2020
Stránky
288
Jazyk
German
Rozmery
26 x 222 x 308
Ilustrácie
durchgehende illustriert (Schriftmuster etc.)
PRODUCT UPDATE
14 865 071
kníh
2 869 846
e-kníh
Práve toľko titulov máme v ponuke
Osobný odber zdarma v Bratislave, Banskej Bystrici a Košiciach
Doprava nad 50 Eur zdarma
Darčekové balenie kníh zdarma
Najväčšia knižná ponuka na slovenskom internete

Akceptujeme

PayPal Visa Visa Electron Maestro Mastercard
Tento web používa k poskytovaniu služieb, personalizácii obsahu a analýze návštenosti súbory cookies. Kliknutím na tlačidlo "Súhlasím" k tomu udelujete súhlas. Pokiaľ nesúhlasíte, nebudeme žiadne súbory cookies okrem tých nevyhnutných počas Vašej návštevy ukladať a nijak používať. Konkrétne informácie o spracovaní osobných údajov, súboroch cookies a o tom, ako ich používame, nájdete tu.
Súhlasím Nesúhlasím